› 
 › Wieso beschlägt mein Fenster bzw. meine Glasscheibe außen

» Wieso beschlägt mein Fenster bzw. meine Glasscheibe außen

Wenn Ihr bei bestimmten Witterungsverhältnissen (eher kühl, eher feucht z.B. Nebel) an der Außenseite beschlägt, dann haben Sie eine besonders gut gedämmte Glasscheibe!

Das mag jetzt komisch klingen, aber wenn die Glasscheibe außen beschlägt, dann ist dies ein Qualitätsmerkmal.

Üblicherweise tritt dies bei 3-fach-Glasscheiben mit sehr niedrigen (also guten) U-Werten auf und auch nur sehr selten.

Der Grund dafür ist: Die Scheibe ist sehr kalt (da wenig Wärme von innen nach außen kommt), und die Luftfeuchtigkeit schlägt sich an den kalten Stellen zuerst nieder (Beispiel: Autodach aus Metall).

Also kein Grund zur Sorge, dieses seltene Phänomen geht von selbst weg, sobald es am Tag wieder etwas wärmer und trockener wird.

| |

 


Lesen Sie dazu auch:

Nach Oben