Seite wird geladen Fensterhandel Seite wird geladen
Fenster von fensterhandel.de
Der umfangreichste
Fenster Konfigurator im Netz
Rabatt auf alle Fenster und Türen
Unser
Mengenrabatt
3% | ab
1.000€
4% | ab
2.000€
5% | ab
3.000€
6% | ab
5.000€
7% | ab
10.000€
8% | ab
15.000€
9% | ab
20.000€
10% | ab
30.000€
Rabatt auf alle Fenster und Türen
Unser
Mengenrabatt
3% | ab
1.000€
4% | ab
2.000€
5% | ab
3.000€
6% | ab
5.000€
7% | ab
10.000€
8% | ab
15.000€
9% | ab
20.000€
10% | ab
30.000€
  • Versandkostenfrei
  • Kauf auf Rechnung
  • Made in Germany
Kundenurteil: SEHR GUT

Email an fensterhandel.de schreiben info@fensterhandel.de Jetzt befensterhandel.de anrufen+49 (0)2735-202 81 80

  • Ontrust Siegel
  • Deutschland
  • Deutschland

fensterhandel.de

Fensterfarben
Fenster in wenigen Schritten konfigurieren

In wenigen Schritten
online konfigurieren

Individuelle Gestaltung

Viele Optionen zur
individuellen Gestaltung

Deutsche Fenster ab Werk

Deutsche Fenster
direkt ab Werk

Fensterfarben: Große Auswahl für ein perfektes Design

Jetzt einfach Fenster online konfigurieren.


Mit farbigen Fenstern lassen sich einem Haus ganz neue Akzente geben. In der Vergangenheit waren vor allem weiße Kunststofffenster (ähnlich RAL 9016) vertreten. Das lag bei Kunststofffenstern auch an dem Mangel an Alternativen. Die wenigen Folien, die es gab, waren nicht UV-beständig und blichen bereits nach wenigen Jahren aus.

Moderne Folien, die auch auf unseren Profilen zum Einsatz kommen, bleichen auch nach intensiver Sonneneinstrahlung nicht aus. So sind mittlerweile Anthrazitgrau (RAL 7016), Braun (z.B. Mahagoni oder Golden Oak) und schwarz matt sehr beliebt.

So kommen Fensterfarben auf das Fenster

Kunststofffenster erhalten Ihre Farbe durch Folierung mit UV-beständiger Folie. Hier sind keine Grenzen gesetzt und wir können Ihnen über 50 Folienfarben anbieten. Zweifarbig ist möglich, z.B. innen weiß für helle Räume und außen anthrazit als Akzent. Bei beidseitig dunklen Farbtönen wird das Kunststofffenster in einem dunklen Grundkörper gefertigt. Zweifarbige Fenster sind somit möglich.

Aluminiumfenster und Kunststoff-Aluminium Fenster können in allen erdenklichen RAL Farben hergestellt werden. Die Profile erhalten Ihre Farbe durch Pulverbeschichtung.

Zum Konfigurator

Weitere Fensterfarben für Kunststofffenster

Fensterfarbe schwarz wird in einem Schlafzimmer präsentiert

Beliebteste Kunststoff-Fensterfarben: Was liegt aktuell im Trend?

Natürlich sind die Klassiker unter den Fensterfarben immer noch anzutreffen. Verkehrsweiß ist nach wie vor die beliebteste Farbe für Kunststofffenster. Als Farbe für Ihre Fenster greifen die meisten Bauherrinnen und Bauherren mittlerweile allerdings fast genauso häufig zu Anthrazitgrau (ähnl. RAL 7016).

Grün als Fensterfarbe für Holzfenster ist aus der Mode gekommen. Auch hier dominieren inzwischen weiße und graue Rahmenkonstruktionen die Fassaden. Architekten und Immobilienbesitzer/-innen haben eine neue Fensterfarbe für sich entdeckt. Wer sich die Fassaden von Neubauten genauer anschaut, erblickt immer öfter Kunststofffenster und Aluminiumfenster mit mattschwarzen Rahmen.

Die Modelle in Mattschwarz wirken sehr edel und kommen deshalb vor allem in Geschäftsgebäuden mit Ganzglasfassaden zum Einsatz. Allerdings erobern sie auch luxuriöse Eigenheime. Wer dort für nette Kontraste sorgen möchte, kann diese Fenster mit schmalen Sprossen veredeln. 

Die beliebtesten Fensterfarben lauten:

  1. weiß (ähnl. RAL 9016)
  2. anthrazitgrau (ähnl. RAL 7016)
  3. basaltgrau (ähnl. RAL 7012)
  4. weinrot (ähnl. RAL 3005
  5. Golden Oak (Holzdekor)

Weisen kräftige Fensterfarben Nachteile auf? – Nein!

Wer auf die beliebteste Fensterfarbe verzichtet und stattdessen farbenfrohe Fenster wählt, muss weder bei der UV-Beständigkeit noch beim Reinigungs- und Wartungsaufwand Nachteile befürchten. Die Farben sind witterungsbeständig und es treten keine Verfärbungen auf, auch nicht bei Sonneneinstrahlung. Das war in den 00er Jahren zwar noch so, als Fensterfolien auf den Markt kamen, doch die Entwicklung ist seit dem weit fortgeschritten.

Natürlich sollten sich Käuferinnen und Käufer darüber im Klaren sein, dass Schmutz bei den Fensterfarben schwarz matt und Verkehrsweiß schneller zu sehen sind als bei den verschiedenen Braun- und Grautönen. Aber es dürfte auch kein Problem sein, zwischen den großen Fensterputzaktionen ab und an „auf die Schnelle“ mit einem feuchten Lappen über die Rahmen zu wischen. Das reicht üblicherweise aus, um vom Wind aufgewirbelten Staub oder die sichtbaren Spuren eines Gewitterschauers zu beseitigen.

Holzfenster müssen regelmäßig in Fensterfarben für Holzfenster gestrichen werden. Bei Kunststoff und Aluminium ist kein Anstrich nötig.

Zum Konfigurator
Fensterfarbe wird per Folie auf ein Kunststofffensterprofil geschweißt
Ein Fensterprofil wird foliert. Die UV-beständige Folie wird auch unter Sonneneinstrahlung nicht ausbleichen. Das Bild wurde aufgenommen bei dem Profilhersteller für Kömmerling Fenster