Seite wird geladen Fensterhandel Seite wird geladen
Fenster von fensterhandel.de
Der umfangreichste
Fenster Konfigurator im Netz
  • Versandkostenfrei
  • Kauf auf Rechnung
  • Made in Germany
Kundenurteil: SEHR GUT

Email an fensterhandel.de schreiben info@fensterhandel.de Jetzt bei
                        fensterhandel.de
                        anrufen+49 (0)2735-202 81 80

  • Ontrust Siegel
  • Deutschland
  • Deutschland
Maßband für das Ausmessen von Fenstern

Fenster ausmessen - so geht es richtig

Sie möchten neue Fenster für Ihr Haus bestellen. Natürlich fragen Sie sich, wie Sie richtig Maß nehmen, schließlich sollen die neuen Fenster auch richtig passen und problemlos montiert werden können. Um Fenster auszumessen, ist nicht nur die Fensterbreite und Höhe anhand der Maueröffnung im Haus relevant. Fenster messen ist aber dennoch nicht schwer, wenn man eine genaue Anleitung zur Hand hat. Diese möchten wir Ihnen hiermit geben, so können Sie das Fensteraufmaß genau bestimmen und die anschließende Montage Ihrer gewünschten Fenster verläuft reibungslos.

Nur ein Fenster, das perfekt sitzt, kann später die Anforderung an Schallschutz, Wärmedämmung und Sicherheit erfüllen.

Hinweise zum Thema Fenster richtig ausmessen

Grundsätzlich unterscheidet man beim Ausmessen der Fenster zwischen Neu- und Altbauten. Auch wenn das Ausmessen bei einem Neubau zunächst einfacher erscheint, ist es auch bei einem Altbau kein Problem. Nehmen Sie einfach einen Stift, ein Blatt Papier und ein Messinstrument wie ein Maßband oder einen Zollstock zur Hand.

Halten Sie sich an unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der das Aufmaß schnell und einfach erledigt ist. Kontrollieren Sie die Maße lieber zweimal, um sicherzustellen, dass Sie auch das richtige Maß notiert haben. Die Fensteröffnungen sind, vor allem in Altbauten, üblicherweise auch nicht an allen Stellen gleich hoch und breit, dies liegt einfach an der Art und Weise wie diese gebaut wurden und es ist völlig normal.

Altbau

Unterschieden wird hier zwischen einer Aluminiumfensterbank und einer Fensterbank aus Stein bei Ihren alten Fenstern, wie z.B. Marmor oder Granit. Eine Aluminiumfensterbank ist immer höher angebracht, als eine Fensterbank aus Stein.

Mann ermittelt Fensterhöhe

Fensterhöhe ermitteln

  • Fensterflügel des vorhandenen Fensters öffnen
  • Das Maß der Höhe mittig von der inneren Fensterbank unten bis zum Innensturz oben nehmen
  • Rechts und links ebenfalls das Maß von der Innenfensterbank bis zum Innensturz oben nehmen
  • Notieren sie den kleineren Wert der verschiedenen Stellen und ziehen von dem gemessenen Maß noch 10mm Luft für oben und unten ab, nun haben Sie das Maß der Fensterhöhe (Bei vorhandenen Rollladenkästen nur einmal die 10mm für unten abziehen)

Fensterbreite messen

Stellen Sie nun fest, ob Ihr zu vermessendes Fenster einen Innen- oder Außenanschlag hat, um die Fensterbreite zu ermitteln.

Bei einem Innenanschlag ist das Mauerwerk innen breiter als außen, bei einem Außenanschlag ist es genau andersherum. Hier ist also das Mauerwerk außen breiter als innen. So ist es logisch, dass sie bei einem Innenanschlag die Innenbreite und bei einem Außenanschlag die Breite außen messen.

  • Innenbreite ausmessen: Messen Sie innen von rechts nach links und ziehen Sie von diesem Wert 20mm ab.
  • Außenbreite ausmessen: Nehmen Sie von außen, von links nach rechts und ziehen von diesem Maß 20mm ab.

Nun haben Sie, je nach Bauweise Ihren Bestellwert für das Innenmaß bzw. das Außenmaß der Breite Ihrer Fenster.

Breite eines Fensters wird durch Handwerker von außen ermittelt

Neubau

Die Maße für die neuen Fenster bei einem Neubau zu nehmen, ist deutlich schneller und einfacher erledigt, als es bei einem Altbau zu machen ist.

Mann misst Fensterbreite mit Maßband und Bleistift aus

Höhe der Fenster ermitteln:

  1. Um die lichte Höhe zu bestimmen, messen Sie die Mauerhöhe von unten nach oben
  2. Kontrollieren Sie diesen Wert auch an zwei weiteren Stellen und notieren Sie den kleinsten
  3. Ziehen Sie von dem Wert 30mm Montageluft ab, nun haben Sie Ihren Bestellwert

Breite der Fenster ermitteln

  1. Um die Lichte Breite zu bestimmen, messen Sie von rechts nach links
  2. Zur Sicherheit nehmen Sie noch an zwei weiteren Stellen Maß und notieren sich den geringsten
  3. Von diesem Wert müssen Sie noch 30mm Montageluft abziehen und erhalten so Ihren Bestellwert für die Breite der Fenster

Besonderheiten beim Aufmaß nehmen

Ist eine Fensterbank geplant, müssen Sie noch 30mm mehr Montageluft abziehen, da unsere Fenster mit einem 30mm Fensterbankanschlussprofil versehen werden. Sollten Sie keines benötigen, wählen Sie dieses einfach im Fensterkonfigurator ab. Wenn über dem Fenster bereits Rollladen verbaut sind, brauchen Sie die Einbauluft nur einmal abziehen, da Fenster und der Rollladenkasten direkt miteinander verbunden werden.

Beachten Sie während des Aufmaßes auch unbedingt die Öffnungsrichtung, also wie sich der Fensterflügel schließlich öffnen soll. Ist es nur in eine Richtung möglich, sollten Sie sich dieses unbedingt notieren, damit es während der Montage nicht zu einer Überraschung kommt.

Aluminiumfensterbank ragt aus oranger Fassade heraus
Service von Fensterhandel

Das Fensteraufmaß zu nehmen ist nicht schwer

Sie stellen nun sicher fest, dass es gar nicht so schwer ist, selbst ein Fenster zu vermessen. Haben Sie alle notwendigen Maße notiert, können Sie nun Ihre neuen Fenster bestellen. Sollten noch Fragen offen sein, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir, das Team von FensterHandel.de, stehen Ihnen gerne mit unserem Wissen und unserer Erfahrung zur Seite. Darüber hinaus beraten wir Sie natürlich auch gerne zum Thema Verglasung, was der U-Wert zu bedeuten hat und wie sich dieser auf Ihre Energiekosten auswirken kann. Wir sind Ihr Ansprechpartner, ganz gleich in welcher Phase des Fensterkaufes Sie sich derzeit befinden.

Sollten Sie selbst keine Gelegenheit haben Maß zu nehmen, können Sie während der Bestellung den Aufmaß- und oder Montageservice wählen. Entscheiden Sie sich für den Aufmaß Service, werden wir den Kontakt zwischen Ihnen und einem Fachmann in Ihrer Umgebung herstellen. So können Sie sicher sein, dass die Vermessung korrekt verläuft und auch bei der Montage ihrer Fenster nichts schieflaufen kann.