Seite wird geladen Fensterhandel Seite wird geladen
Fenster von fensterhandel.de
Der umfangreichste
Fenster Konfigurator im Netz
  • Versandkostenfrei
  • Kauf auf Rechnung
  • Made in Germany
Kundenurteil: SEHR GUT

Email an fensterhandel.de schreiben info@fensterhandel.de Jetzt bei
                        fensterhandel.de
                        anrufen+49 (0)2735-202 81 80

  • Ontrust Siegel
  • Deutschland
  • Deutschland
Fenster wird mit Zange richtig eingestellt

Fenster einstellen - so geht es richtig

Ihre alten Fenster knatschen, schleifen, klemmen oder lassen sich nicht mehr problemlos schließen? Vielleicht haben sie auch gerade neue und somit moderne Fenster eingebaut und möchten diese einstellen. Möglicherweise haben sie während der kalten Jahreszeit bei geschlossenem Fenster Zugluft bemerkt und wollen Ihre Fenster deshalb einstellen. Mit einer passenden Anleitung wie unserer gelingt Ihnen das Justieren der Fenster mühelos in nur wenigen Schritten. Wichtig ist lediglich das passende Werkzeug, damit sich Ihre Fenster in Zukunft leicht öffnen und schließen lassen. Hat man einmal Fenster nach dieser Anleitung justiert, die richtige Einstellung gefunden und weiß, wie es geht, ist regelmäßiges einstellen kein Problem. Ebenso kann man diese Vorgehensweise zum Einstellen auch auf Türen wie die Terrassen- oder die Balkontür anwenden. Eine kleine Wartung der modernen Fenster und Türen in Ihrem Haus bedarf also keines teuren Handwerkers mehr und sie haben diese stets perfekt eingestellt. Klemmende Fenster gehören von nun an also der Vergangenheit an.

Wie oft sollte man eine Wartung an seinen Fenstern durchführen?

Neue Fenster werden logischerweise direkt mit dem Einbau eingestellt. Entweder von Ihnen selbst oder vom Fachmann, der auch die Montage vorgenommen hat.

Fenster sollten zudem einmal jährlich gewartet werden, hier prüft man, ob der Fensterrahmen passend zum  Flügel richtig eingestellt ist und auch gleich, ob alle beweglichen Teile intakt sind. Mit unserer Anleitung können Sie Ihre Fenster selbst justieren und das ganz mühelos. Verfolgen Sie einfach die beschriebenen Arbeitsschritte und beachten die Tipps, die wir Ihnen geben, dann gelingt Ihnen das Einstellen der Fenster ganz mühelos und schnell.

Professionelles Zubehör für das Einstellen von Fenstern liegt auf Tisch bereit

Die richtige Vorbereitung zum Einstellen der alten Fenster

Damit Sie Ihre Fenster mühelos und schnell nach dieser Anleitung einstellen können, sollten Sie sich vor Beginn der Arbeit etwas vorbereiten.

Hierzu prüfen sie ganz einfach, welche Größe Sie an Schraubenziehern und Inbusschlüsseln für Ihre neuen oder auch schon alten Fenster benötigen. Auch unsere Anleitung, bei der wir jeden möglichen Schritt erklären, sollten Sie sich zuvor genau durchlesen.

Beachten Sie diese Tipps, gelingt Ihnen das Einstellen ihrer Fenster problemlos selbst, auch ohne Fachmann.

So wird die Fensterart bestimmt

Heutzutage handelt es sich in der Regel bei allen modernen Kunststofffenstern um Dreh-Kipp-Fenster, hier bedarf es keines Fachmannes, um die Fenster einzustellen.

Aber dennoch lassen sich besonders in älteren Häusern noch andere Arten von Fenstern finden, häufig sind es alte Holzfenster die durch Klemmen Probleme beim Öffnen und Schließen bereiten. Ist dies der Fall, sollten Sie sich besser Unterstützung eines Profis holen. Denn besonders bei alten Fenstern gestaltet sich die Einstellung besonders schwer und im schlimmsten Fall endet Ihr Versuch hier mit einem undichten Fenster.

Fenster wird geöffnet um die Art zu bestimmen
Gekipptes Fenster von oben mit Blick auf die Kipp-Schere-Mechanik des Dreh-Kipp-Beschlags

Mechanik eines Dreh-Kipp-Fensters

Um ein Fenster richtig einstellen zu können, sollte man die Mechanik dahinter verstehen. Die am häufigsten verwendete Art ist heute der Dreh-Kipp-Mechanismus bei modernen Fenstern. Die wichtigsten Punkte, die es bei einem Dreh-Kipp-Fenster zu verstehen gilt, sind:

  • Um das Fenster öffnen, schließen und kippen zu können, befindet sich am Fenstergriff ein sogenannter Schließzapfen

  • Gegenüber des Fenstergriffs in der unteren Ecke liegt das untere Ecklager

  • Oben, gegenüber des Fenstergriffs liegt das Scherenlager

  • Handelt es sich um ein Sicherheitsfenster, ist ein sogenannter Verschluss- oder Pilzzapfen vorhanden. Dieser findet sich üblicherweise auf der Seite des Griffs

Fenster selbst einstellen

Beim Einstellen der Fenster unterscheidet man in vier verschiedenen Varianten:

  • Parallel seitliche Einstellung

  • Diagonale Flügeleinstellung

  • Parallele Höheneinstellung

  • Einstellung des Anpressdruck

Besonders bei neuen Fenstern sollte jeder dieser Punkte bei der Einstellung berücksichtigt werden. Bei schon länger verbauten Fenstern ist nicht zwingend immer jeder Schritt notwendig, um diese richtig einzustellen. Grundsätzlich kann man die Arbeitsschritte die durchzuführen sind in zwei Kategorien aufteilen. Einmal welche Punkte in jedem Fall abgearbeitet werden müssen und solche, die sich aus einem bestimmten Problem am Fenster ergeben.

Sie sollten sich in jedem Fall vorab diese Fragen stellen und folgendes durchführen, noch ehe Sie anfangen zu justieren:

  • An welcher Stelle klemmt es oder wo zieht Zugluft durch? Erkennen Sie das Problem, so gestaltet sich das einstellen noch einfacher

  • Wie sind die Maße von Fensterflügel zum Rahmen? Messen Sie den Abstand zwischen dem Fensterflügel und dem Rahmen

  • Lösen Sie die Abdeckkappen vom oberen Scherenlager und unterem Ecklager

Bild aus Einstellanleitung und Wartungsanleitung
Mann mittelt ein schiefes Fenster gerade

Der Fensterflügel hängt schief zu einer Seite

Hängt der Fensterflügel offensichtlich schief, können Sie die Einstellung über das Scherenlager oben, gegenüber der Griffseite, vornehmen.

  • Fensterflügel anheben: Drehen Sie die Einstellschraube im Uhrzeigersinn

  • Fensterflügel absenken: Drehen Sie die Einstellschraube gegen den Uhrzeigersinn

Korrigieren Sie hier so lange, bis Rahmen und Flügel wirklich parallel zueinander stehen.

Der Fensterflügel hängt zu hoch oder zu tief

Schleift der Flügel unten oder oben am Rahmen, ist hier ein Einstellen nötig.

  • Ermitteln Sie, welcher Abstand vom Flügel zum Fensterrahmen nötig ist, damit der Flügel im Rahmen genau mittig hängt

  • Zunächst drehen Sie an der Schraube im unteren Ecklager, um den Flügel entweder abzusenken oder anzuheben. Um diesen anzuheben, drehen Sie die Schraube im Uhrzeigersinn und umgekehrt

Um Einstellungen in der Höhe des Flügels am Fenster vorzunehmen, haben sich Unterlegscheiben bewährt.

Fenster wird unten eingestellt um weder zu tief noch zu hoch hängen
Abdeckkappe wird angehoben, um das Fenster einzustellen

Das Kunststofffenster klemmt an einer Seite

Klemmt das Fenster an einer Seite, muss die Einstellung über beide Lager vorgenommen werden.

  • Drehen Sie die Schraube sowohl im Eck- als auch im Scherenlager abwechselnd. Bewegen Sie die Schraube im Uhrzeigersinn, bewegt sich der Flügel in Scharnierrichtung und umgekehrt.

Kontrollieren Sie nach der Einstellung, wie sich das Fenster nun schließen lässt. Möglicherweise ist es durch eine Überkorrektur zu einem Klemmen auf der anderen Seite gekommen, hier ggf. nochmal nachjustieren.

Anpressdruck am Fenster einstellen

Haben Sie alle bisherigen Einstellmaßnahmen ausprobiert und es dringt dennoch Zugluft ein, kann es am Anpressdruck des Fensters liegen. Ebenso können Sie Ungleichmäßigkeiten am Anpressdruck feststellen, wenn sich das Fenster zwar leicht öffnen, aber das schließen eher schwierig ist.

  • Bei normalen Fenstern finden Sie die Schließzapfen auf der Griffseite. Bei Sicherheitsfenstern kann dieser aber auch auf der gegenüberliegenden Seite verbaut sein

  • Ziehen Sie den Schließzapfen heraus

  • Drehen Sie den Schließzapfen im Uhrzeigersinn, um den Druck des Flügels in den Fensterrahmen zu erhöhen oder andersrum, um den Druck zu verringern

Prüfen Sie nun, wie gut oder schlecht sich das Fenster öffnen und schließen lässt und ob der Flügel des neu eingestellten Fensters komplett mit der Fensterdichtung abschließt. Ein Fenster, das richtig eingestellt ist, sollte sich mühelos und ohne großen Kraftaufwand öffnen und schließen lassen, dann ist der Anpressdruck korrekt justiert.

Haben Sie neue Fenster über uns bei fensterhandel.de bestellt und benötigen noch den ein oder anderen ganz individuellen Tipp, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir sind während allen Phasen der Bestellung Ihr Ansprechpartner.

Anpressdruck am Fenster wird eingestellt.

Fenster Einstellanleitung als PDF

Schauen Sie sich gerne diese Einstellanleitung an, wenn Sie einen modernen Siegenia Beschlag haben, wie er in unseren FeBa Fenstern vorkommt.