› 
 › Fenster Montage / Fenster Einbau – wie geht das?

Fenster Montage/Fenster Einbau – wie geht das?

Fenster selbst einbauen

Eine der entscheidenden Fragen, wenn Sie sich für den entscheiden, besteht darin, wie der Einbau der Fenster vonstattengeht. Diese Frage ist durchaus berechtigt, wenngleich es hierauf keine pauschale und stets und überall anwendbare Antwort oder gar Anleitung geben kann. Grund dafür ist, dass der Fenster Einbau so individuell ist, wie es auch Ihre Fenster selbst sein sollten. Eine Fenster Montageanleitung im klassischen Sinne kann es also an dieser Stelle nicht geben, da stets die baulichen Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort berücksichtigt werden müssen. Hierfür werden Fenster stets nach RAL Richtlinien eingebaut.

Fenster Montage nach RAL – Was bedeutet das?

Das Kürzel RAL steht für Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen. Heute wird damit das RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. bezeichnet. Unter diesem Dach vereinen sich mehrere Gütegemeinschaften, darunter die Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren, die Gütegemeinschaft Mehrscheiben-Isolierglas und die Gütegemeinschaft der Motoreninstandsetzungsbetriebe. Die Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V., die ihren Sitz in Frankfurt am Main hat, hat sich aus dem Zusammenschluss der Fenster-, Fassaden-, Haustüren- und Wintergärtenhersteller mit RAL-Gütezeichen gebildet. Ziel der Gütegemeinschaft ist es, die Vergabe der RAL-Gütezeichen für Produkte und Montage in diesem Bereich zu koordinieren.

Unter anderem hat die Gütegemeinschaft einen Leitfaden herausgebracht, aus dem hervorgeht, wie Fenster zu installieren sind. Dabei wird aber keine allgemeine Fenster Montageanleitung gegeben, sondern man unterscheidet in die Fenstermontage Neubau und Altbau. Denn je nachdem, in welchem Gebäude Fenster installiert werden sollen, ergeben sich unterschiedliche Anforderungen.

Worauf kommt es bei neuen Fenstern an?

Wenn Sie sich für neue entscheiden, dann sollen diese bestimmte Anforderungen erfüllen. In der Regel gehören dazu Anforderungen an die Sicherheit, den Schallschutz, die Wärmedämmung und die Optik. Insbesondere die Wärmedämmung spielt heute eine große Rolle, da die Energieeinsparverordnung (EnEV) hierzu gesetzliche Vorschriften macht. So gelten generell folgende Vorgaben, wenn Sie mehr als 20 Prozent der Fenster in einem Bestandsgebäude erneuern oder ein neu errichtetes Gebäude mit Fenstern versehen wollen:

  • Der maximale U-Wert des Fensters darf 1,3 W/m²K nicht übersteigen.
  • Bei Dachfenstern darf der U-Wert maximal 1,4 W/m²K nicht überschreiten.
  • Passivhausfenster dürfen maximal einen U-Wert von 0,8 W/m²K aufweisen.

Der U-Wert gibt an, wie viel Wärme aus dem Hausinneren über das Fenster nach außen dringen kann. Je geringer der U-Wert, desto höher die Wärmedämmung. Der U-Wert setzt sich dabei aus verschiedenen U-Werten zusammen, dem Ug-Wert für die Verglasung und dem Uf-Wert für den Fensterrahmen.

Wir bieten Ihnen Kunststofffenster, die die Anforderungen an die aktuell gültige EnEV erfüllen. Mit unserem Novo-Royal Fenster lässt sich zudem dank der richtigen Verglasung der Passivhausfenster-Standard erreichen. Setzen Sie dann noch auf einen hochwertigen Glasabstandshalter kann der U-Wert von 0,8 W/m²K von Passivhausfenstern sogar noch um zehn Prozent unterschritten werden.

Zusätzlich sind moderne Fenster so gestaltet, dass die Oberflächentemperatur auf der Verglasung maximal drei Grad Celsius Unterschied zur Raumtemperatur ausmacht. Hierdurch wird das Herabfallen sich bildender Kaltluft verhindert, es können keine Kaltluftseen unter dem Fenster entstehen und nicht zuletzt wird das Raumklima positiv beeinflusst. Deshalb spricht man hier auch vom Behaglichkeitskriterium, das unsere Fenster erfüllen.

EinbruchschutzfensterIn punkto Sicherheit sollten Sie ebenfalls nichts dem Zufall überlassen, wenn Sie neue Fenster kaufen. Denn wie die Statistiken zeigen, steigt die Zahl der Einbrüche in Deutschland bereits seit Jahren kontinuierlich an. Die häufigste Einstiegsmöglichkeit, die Einbrecher nutzen, sind Fenster und Türen, die nicht ausreichend gesichert sind. Sie versuchen die Fenster aufzuhebeln oder die Scheiben einzuschlagen. Letztere Variante ist aufgrund des Geräuschpegels und der damit verbundenen Aufmerksamkeit, die erregt werden würde, allerdings seltener der Fall.

Um Ihnen von Haus aus einen Grundschutz bieten zu können, sind deshalb all unsere Feba Kunststofffenster mit der Feba-Kralle ausgestattet. Sie setzt sich zusammen aus einem Schwenkriegel, den man eher von den Haustüren her kennt, und einem Pilzkopfzapfen. Diese beiden Bauteile verkrallen sich gegenläufig ineinander, wenn Sie das Fenster schließen. Dadurch wird ein Aufhebeln des Fensters deutlich erschwert. Und wie die Statistiken beweisen, lassen Einbrecher nach dreimaligen, erfolglosen Versuchen des Aufhebelns eines Fensters von ihrem Vorhaben ab. Ebenfalls können Sie bei der Zusammenstellung Ihres Fensters auf Sicherheitsverglasung setzen, die nicht ohne weiteres eingeschlagen werden kann.

Nicht zuletzt sollten Sie beim Kauf der neuen Fenster auf den richtigen Schallschutz setzen. Wissenschaftliche Studien haben belegt, dass eine zu hohe und anhaltende Lärmbelastung zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Insbesondere in Wohn- und Schlafräumen sollten Sie deshalb auf einen guten Schallschutz achten. Auch wenn Sie an einer stark befahrenen Straße, in der Nähe eines Kinderspielplatzes oder Flughafens leben, sind Schallschutzfenster eine gute Wahl.

Sie zeichnen sich in erster Linie durch ihren asymmetrischen Aufbau aus. Schall aus der Luft wird in Schwingungen umgewandelt, sobald er auf ein Objekt, wie ein Fenster, trifft. Dieses wird dann ebenfalls in Schwingung versetzt. Da heute alle Fenster mit Zwei- oder Dreifachverglasung ausgestattet sind, überträgt sich die Schwingung der äußersten Scheibe auf die nächste usw., so dass der Geräuschpegel verstärkt werden kann. Um dies zu verhindern, werden die einzelnen Scheiben bei Schallschutzfenstern in verschiedenen Stärken ausgeführt. Dadurch können die Schwingungen sich gegenseitig aufheben und verringern sich insgesamt, so dass weniger Geräusche von außen nach innen dringen.

Warum ist die Fenstermontage nach RAL so wichtig?

Sie wissen jetzt also, worauf es bei der Wahl neuer Fenster ankommt. Doch die besten Fenster können die genannten Anforderungen nicht erfüllen, wenn sie nicht angepasst an die baulichen Gegebenheiten vor Ort montiert werden. Aus genau diesem Grund gewinnt die Fenstermontage nach RAL so große Bedeutung. Erst sie ermöglicht es, dass der Schallschutz tatsächlich gewährleistet ist, dass Einbrecher tatsächlich keine Angriffspunkte an Ihren Fenstern finden.

Auch eine Fenstermontage nach EnEV ist denkbar und sinnvoll, da sie dafür sorgt, dass die Wärmeverluste über die Fenster gering gehalten werden. Für die Fenstermontage nach RAL werden also stets die Besonderheiten vor Ort mit berücksichtigt. Es wird besonderes Fenstermontage Material verwendet, welches ebenfalls nach RAL zertifiziert ist.

Aufgrund der Bedeutung der Fenstermontage nach RAL sollten Sie die Fenster nicht selbst einbauen. Überlassen Sie den Einbau spezialisierten Fenstermontage Firmen. Sie können die Gegebenheiten vor Ort am besten analysieren und entsprechende Einbaumaßnahmen empfehlen. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Fenstermontage Firmen bei Ihnen vor Ort nach RAL Richtlinien arbeiten, können Sie den Fenstereinbau gerne auch direkt bei uns beauftragen.

Wir arbeiten hierfür mit jahrelang erfahrenen Fensterbauern zusammen, die genau wissen, worauf bei der Fenstermontage nach RAL zu achten ist. Sie werden Ihnen das genaue Vorgehen erklären und alle nötigen Arbeiten durchführen, damit Ihre Fenster das halten, was sie versprechen.

Worauf kommt es bei der Fenstermontage nach RAL an?

Bei der Fenstermontage nach RAL geht es darum, die baulichen Gegebenheiten mit einfließen zu lassen. Generell werden die Fenster nicht einfach nur mit klassischem Montageschaum eingesetzt. Vielmehr gibt es spezielle Anschluss- und Dichtbänder, sowie Montageschaum, der nach RAL zertifiziert ist und entsprechend eingesetzt wird.

Als Faustregel lässt sich aber festhalten, dass die Fenster nach innen besser abgedichtet sein müssen, als nach außen. Die Gründe dafür sind einfach nachzuvollziehen:

  • Durch eine bessere Abdichtung nach innen können Feuchtigkeit und Zugluft von außen nicht nach innen dringen und so die Gefahr für Schimmel und ein unbehagliches Raumklima erhöhen.
  • Durch die geringere Abdichtung nach außen ist es aber möglich, dass Feuchtigkeit, die sich im Innenraum bildet oder auch Kondenswasser, einfacher nach außen abgeleitet werden kann.

In Neubauten beispielsweise ist das Mauerwerk sehr eben und gerade. Hier können bestimmte Dichtbänder verwendet werden, die vor der Fenstermontage auf die Fenster aufgeklebt werden. Sie quellen aber nur in bestimmten Bereichen auf. Damit eignen sie sich für sehr ebenes Mauerwerk. Anders sieht es im Altbau aus, wo das Mauerwerk naturgemäß unebener ist. Hier müssen andere Dichtbänder zum Einsatz kommen, um die Verbindung von Fenster und Mauerwerk optimal zu gestalten. Auch der Montageschaum muss gezielt nach den Gegebenheiten vor Ort ausgewählt werden. Erfahrene Fachunternehmen können hier schnell und sicher die richtigen Entscheidungen treffen.

Fenster einbauen lassen – wo liegen die Preise?

Haben Sie sich entschieden, Ihre Fenster einbauen zu lassen, um sicher zu gehen, dass Sie das Optimum aus ihnen herausholen können, möchten Sie natürlich wissen, welche Preise dafür anfallen. Am besten starten Sie einen Preisvergleich, indem Sie mehrere Angebote einholen. Möchten Sie Ihre Fenster von unseren Partnerunternehmen einbauen lassen, sehen Sie die Kosten direkt im Fensterkonfigurator. Sie können die Fenstermontage nach RAL direkt mit buchen und erkennen auf einen Blick, welche Kosten dabei auf Sie zukommen.

Die Investition lohnt sich in jedem Fall, denn durch den korrekten Einbau der Fenster werden Sie auch die Garantie für deren volle Leistungs- und Funktionsfähigkeit erhalten.

Wie funktioniert der Fenstereinbau über unsere Partner?

Entscheiden Sie sich, Ihre Fenster von unserem Partnerunternehmen Senio-Fensterbau einbauen zu lassen, leiten wir alle technischen Auftragsdaten, die Sie mit der Fensterbestellung an uns übermittelt haben, an unser Partnerunternehmen weiter. Dieses wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen, um weitere Details zu besprechen. Anschließend vereinbaren Sie einen Termin und die erfahrenen Fachmänner machen sich bei Ihnen an die Arbeit.

Die Firma Senio-Fensterbau arbeitet dabei schon seit vielen Jahren mit uns zusammen und hat sich auf den fachgerechten Einbau von Fenstern und Haustüren spezialisiert. Durch die jahrelange Zusammenarbeit ist das Unternehmen auch bestens vertraut mit unseren Produkten, so dass die Experten die Fenster schnell und günstig einbauen können. Zusätzlich gewährt das Unternehmen unseren Kunden Preisvorteile, die aus der langen und vertrauensvollen Zusammenarbeit entstanden sind. Trotzdem steht es Ihnen natürlich jederzeit frei, eine andere Firma vor Ort mit der Fenstermontage nach EnEV oder RAL zu beauftragen.

Gerne stehen auch unsere Mitarbeiter Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung. Ein Fenster kaufen Sie nicht jeden Tag und so sollten alle Ihre Fragen vor der Kaufentscheidung beantwortet werden. Rufen Sie uns einfach an unter 09978-525. Unsere versierten Mitarbeiter klären im persönlichen Gespräch alle Fragen, die Sie noch haben. Gleichzeitig stellen wir Ihnen diverse Fragen, um konkrete und fachlich korrekte Auskünfte geben zu können. Gemeinsam finden wir auf diese Weise eine Lösung, die alle Seiten zufriedenstellen wird.

Durch die persönliche Beratung stellen wir zudem sicher, dass Sie Ihre Fenster vor dem Kauf richtig ausmessen können oder Sie beauftragen den Aufmaßservice, für den wir ebenfalls mit der Firma Senio-Fensterbau zusammenarbeiten. Dann gehen Sie garantiert sicher, Ihre neuen Fenster mit den richtigen Maßen zu bestellen.

Wo liegen die Vorteile, wenn Sie Fenster bei uns kaufen?

Kaufen Sie Ihre Fenster bei uns, erhalten Sie also eine ganze Reihe von Vorteilen:

  1. Sie kaufen Qualität „Made in Germany“.
  2. Alle unsere Fenster werden mit einem Grundschutz für Ihre Sicherheit ausgestattet.
  3. Alle Fenster werden modernen Anforderungen, etwa durch die Energieeinsparverordnung (EnEV), gerecht.
  4. Sie können sogar den Passivhaus-Standard noch unterschreiten.
  5. Unsere Fenster werden individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten hergestellt. Wir bieten Ihnen keine Ware „von der Stange“, sondern Fenster nach Maß, die erst nach Ihrer Bestellung in den Fertigungsprozess unserer Partner eingetaktet werden.
  6. Durch die vertrauensvolle und jahrelange Zusammenarbeit mit unseren Partnern können wir Ihnen attraktive Preiskonditionen bieten.
  7. Diese werden durch die fehlende Lagerhaltung und die damit verbundenen Kosteneinsparungen noch verbessert.
  8. Trotzdem bieten wir Ihnen kurze Lieferzeiten.
  9. Sie erhalten eine umfassende, fachliche Beratung.
  10. Sie können die Preise für Ihre neuen Fenster jederzeit und ohne Angabe persönlicher Daten errechnen.

Zudem bieten wir eine große Auswahl verschiedener Fenster an. Vom Alufenster bis zum beliebten Kunststofffenster reicht die Auswahl. Für mehr Individualität sorgen zahlreiche Farben, die Sie für die Fenster auswählen können, ob mit Folierungen auf den Kunststofffenstern oder Alu-Aufsatzschalen. Holzdekore, Trendfarben, strukturierte Oberflächen, Metallic-Looks – Sie entscheiden, welche Optik Ihnen für Ihre Fenster zusagt.

Selbst Sonderanfertigungen, wie Rundbogenfenster, sind kein Problem. Zusätzlich können Sie jedes Fenster mit individuellem Zubehör ausstatten. So eignen sich abschließbare Fenstergriffe für die Erhöhung der Sicherheit. Sie können außerdem Fenster mit Rollläden und deren Einbau nach RAL Richtlinien bestellen oder Sie entscheiden sich für einen speziellen Öffnungsmechanismus.

Zusätzlich liefern wir Ihnen die Fenster mit unseren werkseigenen LKWs aus. Unsere Fahrer sind auf den Transport von Fenstern spezialisiert, so dass Beschädigungen auf dem Transportweg nahezu ausgeschlossen werden können. Dafür wurden unsere LKWs mit entsprechenden Ladevorrichtungen ausgestattet. Sollte dennoch einmal etwas passieren, erreichen Sie unseren Kundenservice schnell und unkompliziert und können auf eine kulante Reklamationsbearbeitung setzen. Das ist der Vorteil eines Fensterhandels aus Deutschland – kurze Lieferzeiten und ein günstiger Transport werden um eine schnelle Reklamationsbearbeitung nach deutschem Recht ergänzt. So müssen Sie sich nicht auf langwierige Verhandlungen einlassen oder erst aufwändig die Rechtslage prüfen.

| |

 


Lesen Sie dazu auch:


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
(0 Bewertungen, Ø 0)
Nach Oben