› 
 › 
 › Wartungsanleitung

Wartungsanleitung für Fenster

Sie finden in unserem Shop neben Kunststoff-Fenster und -Türen auch eine Wartungsanleitung

In unserem Konfigurator stellen Sie Ihr Fenster einfach & individuell im Baukastensystem zusammen! Und erhalten sofort online Ihren Preis.



Unser freundliches & kompetentes Team steht Ihnen
sehr gerne auch telefonisch zur Verfügung: 09978/525

                         Wählen Sie als 1.Schritt nachfolgend Ihr Fenstersystem aus:

Kunststofffenster Novo-Therm
Kunststofffenster "Novo-Therm" 6-Kammer-System 76mm Bautiefe
6-Kammer-System
76mm Bautiefe
Kunststofffenster Novo-Therm
Kunststofffenster "Novo-Therm" 6-Kammer-System 76mm Bautiefe
6-Kammer-System
76mm Bautiefe
Kunststofffenster Novo-Therm
Kunststofffenster "Novo-Therm" 6-Kammer-System 76mm Bautiefe
6-Kammer-System
76mm Bautiefe
Zur U-Wert Tabelle /
Übersicht Wärmedämmung
Marken-Kunststofffenster lt. Produktinfo (Thyssen/Inoutic-Profile) inklusive:
» komplette Produktion in Deutschland
» RAL-Gütezeichen auf die Bauteile und das fertige Element
» Qualitätsbeschlag Siegenia-Aubi im Edelstahl-Look
   mit SRB-Komfort-Funktion (selbstregulierende Pilzzapfen!)
» FeBa-Kralle Sicherheitsbeschlag (ab 70cm Flügelfalzhöhe)
» vollintegrierter Flügelheber & Fehlbedienungssperre
» vollintegrierte Zuschlagsicherung & Spaltlüftung (in Kippstellung)
» Dübellochbohrungen 6mm, Beschlagabdeckkappen, Fenstergriffe
» generelle Stahlverstärkung in allen Rahmen- und Flügelprofilen
» 2-fach Wärmeschutzverglasung Ug-1,1
» oder: 3-fach Wärmeschutzverglasung Ug-0,5 bis Ug-0,7
   (je nach Auswahl)
Hinweis:
Farbe weiß = ähnlich RAL 9016
Lieferzeit 3-6 Wochen

 

100% Deutsche Qualität ★ Kunststoff-Fenster ★ 30 Jahre Erfahrung ★ Passivhaus-Fenster ★ zum Top Preis ★ sofort einfach & individuell online kalkulieren

 

Infotext:

Unsere Kunststofffenster und –Türen sind mit einem hochwertigen Beschlag ausgestattet. Damit seine Leichtgängigkeit und einwandfreie Funktion erhalten bleibt, müssen folgende Wartungsarbeiten mindestens einmal jährlich durchgeführt werden:

  • Fetten oder ölen aller beweglichen Teile und Verschlussstellen. Es muss dazu ausschließlich säure- und harzfreies Fett oder Öl verwendet werden.
  • Prüfung aller sicherheitsrelevanten Beschlagteile auf festen Sitz und Verschleiß. Gegebenenfalls alle Befestigungsschrauben nachziehen und defekte Teile austauschen.
  • Falls die sicherheitsrelevanten Beschlagteile beim Fensterelement nicht mit Abdeckkappen versehen sind, ist zu prüfen, ob der Bolzen am oberen Lager von unten bis zum Anschlag eingeschoben ist. Sollte der Bolzen unten aus dem Lager hervorstehen, muss erst das Fenster geschlossen werden, dann den Bolzen nach oben drücken bis er einrastet.

 

Das Fensterelement sollte nur mit milden, pH-neutralen Reinigungsmitteln in verdünnter Form gereinigt werden. Niemals aggressive, säurehaltige Reinigungsmittel oder Scheuermittel verwenden, da diese den Korrosionsschutz der Beschlagteile angreifen können.
Darüber hinaus empfehlen wir zur Erhaltung der Oberflächengüte, die Beschlagoberfläche nach der Reinigung mit einem silikon- und säurefreien Öl, z.B. Nähmaschinenöl zu behandeln.

ACHTUNG: BEI EINER FUNKTIONSSTÖRUNG DES FENSTERELEMENTS BESTEHT VERLETZUNGSGEFAHR!

Wenn das Fensterelement nicht einwandfrei funktioniert, soll man es nicht weiter betätigen.
Es gilt, das Fenster zu sichern und es umgehend von einem Fensterfachbetrieb instand setzen zu lassen, sofern man selbst dies nicht machen kann.

 

 

zurück | Wissenswertes | vor

 


Lesen Sie dazu auch:Fensterkonfigurator


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
(5 Bewertungen, Ø 4.8)