› 
 › Fenster und Türen

Fenster & Türen

 

Infotext:

Nüchtern betrachtet sind und Türen Löcher im Mauerwerk unserer Häuser um uns mit ausreichend Licht und Frischluft zu versorgen.


Fenster und Türen - Kunststoff-Fenster und Haustüren bei Fensterhandel.de
Natürlich stellen Türen auch die Voraussetzung dar, um innerhalb des Hauses die unterschiedlichen Räume zu betreten.

Durch Fenster kann man hinausschauen und auch Einblicke in das Haus erhalten.

Um den Begriff Fenster herzuleiten, sucht man, wie so oft, in der lateinischen Sprache. Vom lateinischen Wort „Fenestra“ abstammend und gotisch als „Windauge“ bezeichnet.

Besonders letzteres macht deutlich, wie es zum dem heutigen englischen Begriff „window“ kommt.

Am Fenster selbst war zunächst nur, ein aus heutiger Sicht, spärliches Fenster Rollo. Damalige Fenster und auch Türen sind mit Pergament oder Leinenstoff bespannt worden.

So gab es Schutz auch in kalten Nächten am zugigen Fenster. Fenster von heute sind Luftdicht und lassen auch, je nach Dicke und Anzahl einzelner Fensterscheiben wenig bis keinen Wärmeverlust zu.

Hohe Heizkosten und die Veränderungen unseres Klimas sind Grund genug seine alten Fenster mit neuen Fenstern zu versehen, sodass es innerhalb der Räume auch bei großen Glasfronten nicht zum Wärmeverlust kommt.

Nach einiger Zeit wurden die Fenster mit Alabaster versehen – so war das Zeitalter der durchscheinenden Scheibe angebrochen!

Heute findet man beim Fachhändler für Fenster und Türen in der Regel Kunststoff Fenster. Aber auch Holzrahmen sind heute noch zu finden. Im ersten Zeitalter handelte es sich in der Regel um unförmige Löcher in den Wänden.

heute können hingegen jede beliebige Form annehmen. Wer Sinn für Ausgefallenes hat und die Extravaganz schätzt, der kann beim Glaser alle seine Vorstellungen umsetzen lassen.

tragen heute nicht mehr nur transparente Glasscheiben, Milchglas, buntes Glas und ein Mix aus allem ist möglich. Wer also beim Hausbau, oder im Zuge der Modernisierung über eine Erneuerung der Fenster und Türen nachdenkt, der wird die Fülle an Möglichkeiten die ihm bleiben nicht überschauen können.

Selbstverständlich sind ausgefallene Wünsche immer auch eine Sache des Portemonnaies, vergleichbar mit der heutigen Haltbarkeit und Belastbarkeit des Qualitätsglases für viele kein wirkliches Problem mehr.

| |

 


Lesen Sie dazu auch:


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
(6 Bewertungen, Ø 4.83)
Nach Oben