Rabatt auf alle Fenster und Türen
 
 › Balkontüren und Terrassentüren

Balkontüre – mehr als nur ein Auge des Hauses

Die Balkontüre oder auch Terrassentüre verbindet Wohn- und Außenbereich miteinander. Auch bei Balkon- und Terrassentüre handelt es sich im eigentlichen Sinne um ein klassisches Fenster. Unterschiede bestehen lediglich in den Beschlägen und in der Breite des Rahmens. Dieser ist bei der Balkontüre breiter als beim herkömmlichen Fenster. Statt der üblichen Fensterbeschläge werden bei Balkontüren meist Rollzapfen verwendet. Ausnahmen bilden Schiebetüren und Schiebefenster, die sich ebenfalls als Balkontüre ausführen lassen.

Balkontüre – diese Materialien stehen zur Auswahl

Wie bei allen Fenstern kann auch die Balkontüre aus den typischen Rahmenmaterialien Kunststoff, Holz oder Aluminium gefertigt werden. Jedes Rahmenmaterial kann mit Vorteilen punkten, bringt aber genauso Nachteile mit sich. Die Balkontür Kunststoff weiß, überzeugt etwa mit

  • günstigen Anschaffungskosten,
  • langfristiger Wartungsfreiheit,
  • geringem Pflegeaufwand und
  • sehr gutem Wärmeschutz.

Allerdings sind die Fenstergrößen begrenzt. Holzfenster gelten als ökologische Lösung für die Balkontür und weisen eine sehr edle Optik auf. Wärme- und Schallschutzwerte sind ebenfalls gut, zudem handelt es sich bei Holz um einen natürlichen und nachwachsenden Rohstoff. Allerdings sind Holzfenster nur bedingt witterungsbeständig und benötigen viel Pflege sowie regelmäßige Wartung. Die Balkontür aus Aluminium überzeugt mit der langen Lebensdauer, den guten Wärmedämmeigenschaften und der hohen Witterungsbeständigkeit. Der Pflege- und Wartungsaufwand ist gering, außerdem sind Alu-Fenster sehr formstabil. Jedoch haben sie eine gute Wärmeleitfähigkeit und können Schwitzwasser- und Schimmelbildung bei falschem Einbau begünstigen. Ebenso nachteilig sind die vergleichsweise hohen Anschaffungskosten.

Balkontür aus Kunststoff – diese Farben stehen zur Wahl

In Deutschland wird die Balkontür aus Kunststoff weiß am häufigsten eingesetzt, was nicht zuletzt am günstigen Preis liegt. Die weiße Oberfläche passt sich zudem jedem Baustil optimal an. Trotzdem kann die Balkontüre aus Kunststoff auch in allen erdenklichen anderen RAL-Farben gefertigt werden. So bleiben den eigenen farblichen Wünschen keine Grenzen gesetzt. Damit können Folierungen in diversen Holzoptiken ebenso genutzt werden, wie etwa Alu-Aufsatzschalen, die in den gängigen RAL-Farben eingefärbt sind. Allerdings sorgen spezielle Farbwünsche für Kostensteigerungen, die Balkontür aus Kunststoff weiß ist demnach die kostengünstigste Variante.

Welche Profile stehen für die Balkontür aus Kunststoff weiß zur Wahl?

Auch bei den Profilen für den Rahmen haben Sie die Qual der Wahl. Genau wie die klassischen Fenster bieten wir Ihnen die Balkontür aus Kunststoff weiß in den Profilen

  • Novo-Classic,
  • Novo-Therm und
  • Novo-Royal an.

Für welches der drei Profile Sie sich entscheiden, hängt auch von Ihren Anforderungen an die Wärmedämmung Ihrer Terrassentür ab.

U-Wert spielt auch für Balkontüren eine große Rolle

Die Wärmedämmung wird dabei von verschiedenen Faktoren beeinflusst:

  • Fensterrahmen
  • Verglasung
  • Glasabstandhalter

Der Novo-Classic Rahmen beinhaltet fünf, der Novo-Royal Rahmen sogar sieben Luftkammern im Fensterprofil. Demnach bietet das Profil Novo-Royal von den drei Profilvarianten die beste Wärmedämmung. Zudem kann der Glasabstandhalter die Wärmedämmung, die am U-Wert ablesbar ist, deutlich verbessern. Standardmäßig setzen wir einen Aluminium-Abstandhalter ein. Sie können aber mit dem Glasabstandhalter TGI warme Kante oder dem Swiss-Spacer V noch bessere Werte erreichen. Sogar eine Balkontüre als Passivhausfenster ist denkbar. Sie muss laut Energieeinsparverordnung (EnEV) einen maximalen U-Wert von 0,8 W/m²K aufweisen, den Sie beim Novo-Royal Profil erreichen und sogar unterschreiten können. Voraussetzung dafür ist unsere hochwertige Dreifachverglasung.

Niedrigen U-Wert unbedingt beachten

Aus diesem Grund sollten Sie auch bei der Balkontüre dem U-Wert besondere Bedeutung zukommen lassen. Der auch als Wärmedurchgangskoeffizient bezeichnete U-Wert gibt an, wie gut das Fenster wärmegedämmt ist. Je geringer der U-Wert (in W/m²K angegeben) ist, umso weniger Wärme kann aus dem Rauminneren über Fenster oder Balkontür nach außen entweichen. Dies hilft nachhaltig beim Energiesparen, da weniger Heizenergie für Wohlfühltemperaturen im Innenraum benötigt wird.

Balkontür muss einbruchsicher gestaltet sein

Ein weiterer, sehr wichtiger Aspekt beim Kauf der Balkontüre besteht darin, dass diese einen gewissen Einbruchschutz aufweisen muss. In Deutschland steigt die Zahl der Einbrüche seit Jahren kontinuierlich an. Dabei sind unzureichend gesicherte Fenster, Balkon- und Terrassentüren die Schwachstellen der meisten Häuser. Viele Anbieter bieten den Einbruchschutz der Balkontür gegen Aufpreis mit an, auch Nachrüstsets sind denkbar. Bei uns erhalten Sie einen grundlegenden Einbruchschutz durch Bauteile, die die Überprüfungen gemäß Sicherheitsklasse RC 1 N bestehen würden, serienmäßig. So sind alle Balkontüren aus Kunststoff weiß oder farbig mit der bewährten Feba-Kralle versehen. Sie setzt sich zusammen aus einem Schwenkriegel sowie einem Pilzkopfzapfen. Sobald Sie die Balkontüre verschließen, verkrallen sich beide Bauteile gegenläufig ineinander. Einbrecher haben dann keinen Ansatzpunkt mehr, um die Terrassentür aufzuhebeln. Dies ist übrigens die häufigste Vorgehensweise von Einbrechern.

Zusatzoptionen für einbruchsichere Balkontüre

Weiterhin haben Sie bei der Balkontüre, ebenso wie bei jedem unserer Fenster, die Möglichkeit, optionale Zusatzelemente zu bestellen, um den Einbruchschutz deutlich zu erhöhen. Zu diesen optionalen Zubehörteilen gehören etwa abschließbare Fenstergriffe. Diese Griffoliven bieten Ihnen sogar gleich mehrere Vorteile:

  1. Einbruchschutz – auch ein gekipptes Fenster lässt sich nicht ohne weiteres öffnen, wenn der Fenstergriff abgeschlossen ist und der Schlüssel nicht steckt. Dies gilt sogar bei eingeschlagener Fensterscheibe.
  2. Kindersicherheit – Kinder spielen gerne am Fenster, sie können es aber beim abgeschlossenen Fenstergriff nicht öffnen und somit nicht unbeaufsichtigt in den Garten, auf die Terrasse oder den Balkon gelangen.

Balkontüren: Preise werden von vielen Faktoren beeinflusst

Die Balkontüren Preise unterscheiden sich sehr deutlich voneinander, da sie von unzähligen Faktoren beeinflusst werden. Dazu zählen die Verglasung, ob es sich um klassische Balkontüren oder Schiebetüren handelt oder aber, mit welchem Rahmen (Kunststoff, Aluminium, Holz) sie versehen sind. Nicht zuletzt entscheiden die konkreten Abmessungen der Balkontüren über die Preise.

Die richtige Verglasung für die Balkontüre

Bei der Wahl Ihrer neuen Balkontür mit Fenster oder als zweiflügelige Variante müssen Sie sich zunächst für die passende Verglasung entscheiden. Hier haben Sie grundlegend folgende Ausführungen zur Wahl:

  • Zweifachverglasung
  • Dreifachverglasung
  • Schallschutzverglasung
  • Einbruchschutzverglasung

Zweifach- oder Dreifachverglasung für die Balkontür?

Die bisher oft verwendete einfache Verglasung werden Sie heute grundsätzlich nicht mehr finden. Heute gibt es für moderne Fenster und somit auch für die Balkontüre nur noch die Zwei- und Dreifachverglasungen. Nur mit diesen Verglasungen können die strengen Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) eingehalten werden.

Unsere Balkontüren bzw. deren Verglasungen sind grundsätzlich mit dem Behaglichkeitsindex versehen. Das heißt, dass sich an den Fensterscheiben keine kalte Luft bilden kann, wie es normalerweise üblich ist. Diese kalte Luft fällt dann nach unten, so dass sich unmittelbar unter dem Fenster bzw. der Balkontüre ein so genannter Kaltluftsee bildet. Um diesen zu vermeiden, haben wir alle Verglasungen mit dem Behaglichkeitsindex versehen. Er sorgt dafür, dass die Oberflächentemperatur der Verglasung maximal drei Grad Celsius unterhalb der Raumtemperatur liegt. Dadurch kann sich keine kalte Luft an der Fensterscheibe sammeln oder gar herunterfallen. Insgesamt wird somit ein behaglicheres, angenehmeres Raumklima erreicht.

Schallschutzverglasung für die Balkontüre

Doch nicht nur das spezielle Wärmeschutzglas mit Behaglichkeitsindex ist eine Möglichkeit für Ihr Balkonfenster. Die Schallschutzverglasung können Sie ebenso wählen. Sie hat sich vor allem in Regionen bewährt, in denen viel Lärm herrscht. Leben Sie also in der Nähe einer viel befahrenen Straße oder eines gut frequentierten Kinderspielplatzes, kann die Schallschutzverglasung der Balkontür Kunststoff weiß für Sie interessant sein.

Wir empfehlen diese Verglasung vor allem in den Wohn- und Schlafräumen, wo es besonders auf die Ruhe ankommt. Insbesondere im Schlafzimmer kann eine zu hohe Geräuschbelastung, die von außen eindringt, zu Schlafstörungen führen. Auch wenn Sie eigentlich gut schlafen können, beeinträchtigt die Geräuschkulisse Ihren Schlaf, so dass Sie sich trotz ausreichenden Schlafs nicht ausgeruht fühlen. Langfristig können so beeinträchtigte Schlafphasen sogar zu massiven gesundheitlichen Problemen führen. Deshalb sollten Sie bereits vor dem Kauf der neuen Balkontüre prüfen, ob Sie nicht besser auf das Schallschutzglas setzen.

Welche Schallschutzverglasung ist die Richtige?

Bei der Schallschutzverglasung unterscheidet man die einzelnen Scheiben zusätzlich in verschiedene Schallschutzklassen. Diese reichen von Schallschutzklasse eins bis sechs, wobei eine höhere Schallschutzklasse auch besseren Schallschutz verspricht. So können Sie sich für eine Balkontüre mit Schallschutzverglasung entsprechend Ihrer individuellen Gegebenheiten entscheiden.

Wie funktioniert die Schallschutzverglasung für die Balkontüre?

Die Schallschutzverglasung zeichnet sich in erster Linie durch ihren asymmetrischen Aufbau aus. Grundsätzlich bewegt sich Schall in Wellenform durch den Raum. Trifft eine Schallwelle auf einen Widerstand, wie etwa die Fensterscheibe, versetzt sie diese in Schwingung. Wie eingangs erwähnt, gibt es heute nur noch mehrfach verglaste Fenster, so dass die Schwingungen von der ersten Scheibe an die zweite weitergegeben und dabei verstärkt werden. Beim Schallschutzglas wird dieser Effekt durch den asymmetrischen Aufbau verhindert. Das heißt, dass die einzelnen Scheiben eine unterschiedliche Dicke aufweisen. Dadurch können die Schwingungen nicht 1 zu 1 übertragen werden, sondern stattdessen werden sie abgemildert und teilweise ganz aufgehoben. Im Ergebnis werden dadurch weniger Geräusche ins Innere des Hauses dringen.

Variationen der Balkontüre

Verschiedene Variationen der Balkontüre sind natürlich ebenfalls möglich. Sie können die Balkontüre als Schiebefenster bzw. Schiebetüren erhalten, Sie können die Balkontüre mit einem Fenster zusätzlich kombinieren, um möglichst viel Licht in den Raum zu lassen oder Sie entscheiden sich für eine doppelflügelige Balkontüre aus Kunststoff weiß. Die Balkontüren mit zwei Flügeln sind in der Regel ohne Mittelpfosten ausgeführt. Das hat vor allem bei Balkontüren im Obergeschoss einen entscheidenden Vorteil: Sie können Ihre Möbel über den Balkon in die Innenräume bringen und erhalten dabei mehr Platz als im regulär ausgeführten Treppenhaus.

Eine weitere Variante ist die Balkontür mit Rollladen. In den Sommermonaten werden Sie auf den Rollladen nicht mehr verzichten wollen, hält er doch die sommerliche Hitze draußen und Ihre Räume werden sich nicht so stark aufheizen. Im Winter ist die Balkontür mit Rollladen dagegen ideal geeignet, um Ihre Privatsphäre zu schützen. So kann durch den Rollladen niemand zu Ihnen hinein schauen.

Zudem geht von Rollläden in der Regel ein gewisser Schallschutz zusätzlich aus, so dass etwa ängstliche Haustiere in der Silvesternacht dankbar für den heruntergelassenen Rollladen sein werden. Für den Sommer lohnt sich der integrierte Insektenschutz, den Sie auch bei Balkontüren erhalten können. Mücken, Bienen, Hummeln und Fliegen haben so keine Chance, Ihr Haus zu erobern.

Balkontüren Preise – entscheiden Sie selbst

Pauschale Preise für eine Balkontüre kann Ihnen niemand nennen. Dafür sind zu viele Einzelfaktoren preisbestimmend. Wir haben uns allerdings entschlossen, Ihnen faire, transparente Preise quasi auf Knopfdruck anzuzeigen. Mit unserem Fenster Konfigurator können Sie Ihre Balkontüre nach den für Sie wichtigen Kriterien zusammenstellen. Dabei werden unter anderem folgende Punkte abgefragt:

  • Rahmenprofil (Novo-Classic, Novo-Therm, Novo-Royal)
  • Abmessungen der Balkontür
  • Balkontüre als Schiebetüre
  • Balkontüre mit Drei- oder Zweifachverglasung
  • Optionales Zubehör (z. B. abschließbare Fenstergriffe)
  • Farbgebung des Fensterrahmens usw.

Sie werden Schritt für Schritt durch die Zusammenstellung Ihrer individuellen Balkontüre geführt. Am Ende des Planungsprozesses erhalten Sie sofort den für Sie gültigen Preis angezeigt. Auch jetzt können Sie mit dem Quick-Konfigurator noch Anpassungen vornehmen. Sind Ihnen die Balkontüren Preise noch zu hoch, können Sie durch einzelne Anpassungen den Preis reduzieren oder Sie wählen doch noch das eine oder andere Zubehörteil oder Ausstattungsmerkmal, wenn Sie noch ein entsprechendes Budget zur Verfügung haben. Im Anschluss können Sie die Balkontüre sofort bestellen oder Sie kopieren diese in eine neue Bestellvorlage, falls Sie noch weitere Balkontüren benötigen.

Was tun, wenn Unklarheiten beim Bestellprozess auftreten?

Die Gestaltung einer Balkontüre ist sehr komplex. Aus diesem Grund haben wir im Fensterkonfigurator ausführliche Erläuterungen zu den einzelnen Konfigurationspunkten hinterlegt. Ebenfalls finden Sie hier einige Links, anhand derer Sie sich zu einem Thema genauer informieren können. Sollten Sie dennoch unsicher sein, können Sie auch eine individuelle Beratung anfordern. Generell werden wir uns nach Eingang Ihrer Bestellung aber ohnehin mit Ihnen in Verbindung setzen. Jede Bestellung wird von uns einer Technikprüfung unterzogen. Sollten Sie eine Option gewählt haben, die technisch nicht umsetzbar ist, suchen wir gemeinsam mit Ihnen nach einer Lösung, die für Ihren Bedarf optimal geeignet ist.

Aufmaß kann auch durch den Fachmann erfolgen

Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, das Aufmaß und die Montage durch einen Fachmann durchführen zu lassen. Unser Aufmaß- und Montageservice wird von der Firma Senio Fensterbau durchgeführt. Faire Preise sind dabei garantiert. Außerdem gehen Sie damit auf Nummer sicher, dass Sie auch die korrekten Maße für Ihre neue Balkontür angegeben haben. Zudem bietet die Firma Senio Fensterbau die Fenstermontage nach RAL-Richtlinien an. Dadurch werden alle Vorteile Ihrer neuen Balkontüre durch eine passgenaue Montage optimal ausgeschöpft. Denn bei der RAL-Montage werden die baulichen Gegebenheiten vor Ort mit berücksichtigt. Dies führt dazu, dass Fenster im Altbau anders eingebaut werden als im Neubau.

Balkontüren Preise – wieso seid ihr so günstig

Wenn Sie einen umfassenden Vergleich der Balkontüren Preise vornehmen, stellen Sie schnell fest, dass Fensterhandel.de für deutsche Qualitätsware günstige Preise verlangt. Das ist der Just-in-time-Produktion geschuldet. Wir haben keine teure Lagerhaltung, sondern lassen jedes Fenster individuell nach Maß für Sie anfertigen.

 

| |

 


Lesen Sie dazu auch:


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
(2 Bewertungen, Ø 4.5)
Nach Oben